Urban-von-Vorst-Weg 6 • 45894 Gelsenkirchen Mo. - So. 8:00 - 22:00 Uhr / Termine nach Vereinbarung
Landwehr 99 • 46514 Schermbeck Mo. - So. 8:00 - 22:00 Uhr / Termine nach Vereinbarung
Zentrale Buchungshotline: 02853 - 4489 975

Mit dem System ST-2-System ist es möglich, verschiedene Disziplinen zu simulieren. Da immer die eigene Waffe eingesetzt werden kann, ergeben sich abwechslungsreiche Möglichkeiten, die Schießtechnik in unterschiedlichen Szenarien zu verbessern. Im Einzelnen sind dies:


Anschussscheibe
Diese Disziplin dient zur Kontrolle der Kalibration, des Anschlags und der Schäftung der Waffe. Die Bedingungen dafür sind im Schießkino ideal, da alle Umwelteinflüsse ausgeschlossen sind.



Kipphase
Mit dieser jagdlichen Schießdisziplin wird der Schrotschuss auf ein bewegliches Bodenziel geübt. Es kann wahlweise der Schuss von links oder rechts auf den „laufenden Hasen“ geübt werden – z.B. zur Vorbereitung auf die Schießprüfung für Jungjäger. Weiterhin können jagdliche Situationen auf den Hasen oder Kaninchen mit vollkommen offenen Laufwegen in heimischen Niederwildrevier simuliert werden.



Tontaube (Parcours)
Der Jagdparcours ist eine besondere Form des Wurfscheibenschießens. Dabei werden Flugbahn, Geschwindigkeit und Höhen ständig variiert, um das Flugverhalten von Flugwild zu simulieren. Auch bei Sportschützen wird diese Form des Tontaubenschießens immer beliebter. Über die Hintergrundbilder können eigene Schießstände im System hinterlegt werden. Weiterhin kann mit dieser Disziplin auch eine jagdl. Skeetprogrammiert werden. Die Simulation der individuellen Vorhaltemaße ist wie bei allen Flintendisziplin über ein Kreuz darstellbar.



Trap (Turbulenzer)
Bei dieser Form des Tontaubenschießens wird ein „Turbulenzautomat“ für das jagdliche Trapschießen simuliert. Winkel und Höhe der Wurfscheibe sind dabei für den Schützen zufällig oder voreinstellbar. Durch die Möglichkeit der Simulationsgeschwindigkeit herab zu setzen und die Wurfrichtung einzuschränken, kann auch ein Anfänger schnell und effektiv an das jagdl. Trapschießen, z.B. für die Jungjägerausbildung herangeführt werden.



Ente
Zu Vorbereitung auf die Jagd auf dem Entenstrich empfehlen wir diese Disziplin. Das Marksman Trainingssystem ist der erste Schießsimulator überhaupt, der es ermöglicht, realitätsnah und unter Berücksichtigung der Ballistik Vögel zu schießen. Und das ist jetzt nicht nur im Herbst sondern das ganze Jahr über in unserem Schießkino möglich.



Fasan
Sie blicken über das ruhige Gewässer, plötzlich flattert von links ein aufgescheuchter Fasan ins Schussfeld. Jetzt heißt es schnell sein. Flinte an die Schulter und abdrücken. Damit die Fasanenjagd nicht zur Glückssache wird, empfehlen wir ein vorbereitendes Training in unserem Schießkino.



Rebhuhn (Grouse)
Auf zur Rebhuhnjagd. Dabei brauchen Sie nicht über offene Feldflächen zu stapfen. Wir bringen Ihnen die Hühnervögel direkt vor die Flinte. Es ist immer wieder erstaunlich, wie realitätsnah der Marksman Simulator das Flugverhalten der unterschiedlichen Vogelarten darstellt. Bei uns können Sie auch in Schonzeiten auf die Jagd gehen.


Olympisch Trap (ISSF)
Sportliches Trap ist seit 1900 eine olympische Disziplin des Wurfscheibenschießens. Von fünf Positionen aus gilt es, 25 Wurfscheiben zu treffen, die sich zufällig nach links, rechts oder gerade nach vorne bewegen. Dabei darf jede Scheibe zweimal beschossen werden. Übung macht den Meister!



Doppel Trap (ISSF)
Bei dieser Varianten werden Dubletten beschossen. Zwei Tontauben werden gleichzeitig abgeworfen und müssen möglichst mit zwei Schüssen schnell hintereinander getroffen werden. Es wird im Voranschlag geschossen. Doppeltrap war von 1996 - 2019 olympische Disziplin und verlangt Schnelligkeit, Treffsicherheit und Erfahrung. Alle dies können Sie auf unserer Anlage erlangen.



Skeet (ISSF)
Im Gegensatz zum sportlichen Trapschießen ist die Ausgangsposition beim Skeet der jagdliche Anschlag (Flintenschaft liegt an der Hüfte, die Mündung befindet sich auf Augenhöhe). Erst nach dem Erfassen des Ziels nimmt der Schütze die Flinte in den Anschlag. Simuliert werden zwei Wurfmaschinen als Einzeltaube oder Doublette (Hochhaus und Niederhaus) – wie eben beim echten Wettbewerb auch.



Getriebene Vögel Überkopf (Fasan, Ente Rebhuhn/ Grouse)
Bei dieser Disziplin sorgt eine zusätzliche 45° Leinwand an der Decke für eine besonders realistische Vogeljagd. Vom Horizont her nähern sich die Vögel und müssen dann beim Überflug über Kopf aus beliebigen Richtungen aufgenommen und beschossen werden. Realistischer geht’s kaum.
(Bitte beachten Sie auch die besonderen Hinweise zu den System-Voraussetzungen.)


Zielscheibe
Der Klassiker unter den Schießübungen: Zielscheibenschießen. Sie möchten im Schützenverein mit hoher Punktzahl glänzen? Ein paar Trainingsstunden auf unserer Anlage und Sie werden sichtbar bessere Ergebnisse erzielen. Das Zielscheiben-Schießen bietet sich auch für ungeübte Schützen an – z.B. im Rahmen eines Firmen-Events – um sich mit der Waffe und deren Verhalten vertraut zu machen.



Laufender Elch
Der schwedischen Disziplin laufender Elch nachempfunden, bietet diese Disziplin das Training für den bekannten nordischen Schießnachweis mit der Büchse.



Laufender Keiler (10 Ringe ISSF)
Diese laufenden Tierscheibe entspricht den Vorgaben des ISSF. Unser System simuliert dabei natürlich auch die unterschiedlichen Distanzen und Laufgeschwindigkeiten sowie „Rechtslauf“ und „Linkslauf“.



Laufender Keiler (DJV)
Teil der Jagdprüfung ist auch der sichere Umgang mit der Langwaffe. Dabei wird häufig die Disziplin „laufender Keiler“ gefordert. Der Schuss erfolgt stehend freihändig auf das bewegte Ziel (50 bis 60 Meter) von links und rechts.



Laufender Rothirsch
Auch diese Übung sollte ein Jäger beherrschen. Bei der Disziplin „laufender Rothirsch“ wird entweder sitzend aufgelegt oder stehend angestrichen auf 80 Meter Entfernung geschossen.


Wildschwein 3D animiert
Gehen Sie auf Wildschweinjagd! Dabei durchstreifen Sie verschiedene Reviere, was die Spannung nochmals erhöht. Neben der Landschaft wird auch die Bewegung des Wildes beeindruckend realistisch dargestellt.



Rehwild (NEU)
Die Disziplin Rehwild ergänzt als ganz neue Disziplin unser Angebot. Das detailgetreu animierte Reh ist als Ricke und Bock mit verschiedenen Gangarten (stehend, ziehend, troll und flüchtig) verfügbar. Durch Sprünge ist diese Disziplin absolut realistisch und ist für den Schützen ein herausforderndes Ziel. Die Treffanalyse ist wie gewohnt, wobei die Anatomie noch detailgetreuer geworden ist. Sogar die Reaktion des Wildes in Abhängigkeit des Treffersitzes wird bei dieser Disziplin in der Animation sichtbar.



Rothirsch 3D animiert
Der Rothirsch darf natürlich in unserer Sammlung an 3D-Jagdsimulationen nicht fehlen. Wir zeigen Ihnen exakt, wo der Schuss lag. Dabei wird ein Treffer nur dann als solcher gewertet, wenn er auch in der Realität eine tödliche Wirkung erzielt hätte.



Braunbär 3D animiert
Dieses Ziel läuft Ihnen in unseren Breitengraden wohl eher selten vor die Büchse. Daher bietet es sich zur Vorbereitung auf die Auslandsjagd an. Laufwinkel und Geschwindigkeit können variieren, was die Herausforderung noch einmal steigert. Weiterhin kann der Bär bei schlechten Schüssen zum Angriff übergehen.



Elch 3D animiert
Zur Vorbereitung auf die Elchjagd, brauchen Sie nicht in die nordischen Länder zu reisen. Unsere 3D-Animation bietet Ihnen ein Jagdszenario, das ganz nah am natürlichen Vorbild ist.



Ballon und Dose (Arcade Game)
Die richtige Disziplin für alle, die auf spaßige Weise Ihre Schießkünste unter Beweis stellen wollen. Sehr beliebt sind das Ballon- und Dosenschießen auch für Gruppen, die ansonsten nichts mit dem Schießsport oder der Jagd „am Hut haben“. Unterschiedlich aufsteigende Ballons oder stehende Dosen können im Freizeitbereich beschossen werden. Eine wichtige Disziplin um den Simulator außerhalb des Jägermarktes einzusetzen und auszulasten.


    
Silhouette
Die Disziplin Silhouette hält eine große Bandbreite an stehenden Zielen für die Schützen bereit. Biathlon, verschiedene Metallsilhouetten mit Tiermotiven oder Symbolen bis zu Tierscheiben ist in dieser Disziplin erhalten. Weiterhin können Sie eigene Ziele über Fotos oder Bilddateien bei diesem Programm hinterlegen. Diese Disziplin eignet sich vor allem für individuelle Zielgestaltung und für das Präzisionsschießen.

„Einmal sehen ist besser als 1.000 mal hören!“ Überzeugen Sie sich selbst von den Möglichkeiten und der Leistungsfähigkeit des Systems. Wir laden Sie dazu herzlich nach Gelsenkirchen-Buer, Radevormwald oder Schermbeck in das Schießkino DASCH ein. Damit wir Zeit für Ihren Besuch einplanen können, stimmen Sie einfach einen Termin mit uns ab.

Direkt Termin vereinbaren

Logo DASCH - MARKSMAN