Urban-von-Vorst-Weg 6 • 45894 Gelsenkirchen 02 09 - 94 58 83 32 Mo. - So. 8:00 - 22:00 Uhr / Termine nach Vereinbarung
Max-Planck-Str. 3 • 42477 Radevormwald 0 21 95 - 33 62 Mo. - So. 8:00 - 22:00 Uhr / Termine nach Vereinbarung

DASCH ist lizenzierter und exklusiver Vertriebspartner für MARKSMAN Produkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz (deutschsprachig).

Wir haben uns intensiv mit der Technik und den Möglichkeiten auseinandergesetzt und betreiben seit dem Jahr 2015 ein eigenes Schießkino, das mit dem ST-2-Simulator ausgestattet ist. Neben der Technik bieten wir Ihnen:

  • Fundiertes Know-how, das Ihnen u. a. bei der Wahl des richtigen Equipments für Ihre örtlichen Gegebenheiten und Geschäftsziele zu Gute kommt
  • Kompetenz für die fachgerechte Einrichtung und optimale Abstimmung von Soft- und Hardware
  • Erfahrung, von der Sie für die erfolgreiche Vermarktung Ihres Angebotes profitieren können
  • Realistische Markteinschätzung und Beratung bei der Preis- und Angebotsgestaltung
  • Persönliche Unterstützung in allen technischen Fragen sowie Support nach der Installation.

Das Produkt

Mit dem ST-2 Simulator erhalten Sie ein ausgereiftes Produkt, das sowohl für das jagdliche als auch das sportliche Büchsen- und Flintenschießen bestens geeignet ist. Mehr noch: Er wurde eigens für das professionelle Training und die Ausbildung beim Büchsen- und Flintenschießen entwickelt. Das Besondere gegenüber anderen Systemen ist die Auswertung von Bewegung der Waffe und Treffpunktlage in Relation zum Ziel. Auf dieser Grundlage kann die eigene Schießtechnik genau analysiert und im Anschluss bei speziellen Übungen optimiert werden.

Der Simulator ist für alle Leistungsklassen geeignet: Anfänger lernen damit das richtige Schießen, fortgeschrittene Schützen verbessern ihre Technik und das Trefferergebnis, Olympia-Schützen trainieren damit für den Wettkampf. Geübt und optimiert werden können das Büchsen- und Flintenschießen sowie das jagdliche und sportliche Schießen. Durch die breite Auswahl an Anwendungsmöglichkeiten ergibt sich auch eine Vielzahl von Einsatzgebieten.

Zielgruppen

  • Jagdschulen
  • Jungjäger in der Ausbildung
  • Kreisjägerschaften
  • Schießstände
  • nationale und internationale Tontauben-Vereine für das jagdliche und sportliche Schießen

Darüber hinaus kann der Simulator in Freizeitcentern, Sportbars, auf Kreuzfahrtschiffen sowie im Privatbereich für ambitionierte Schützen und Jäger eingesetzt werden.


Die Technologie

Die Technik des ST-2-Simulators macht den Unterschied:

  • Eigene Waffen können verwendet werden, es wird also unter Bedingungen nahe an der Realität geschossen.
  • Die eingesetzte Kameratechnik ist viel präziser als vergleichbare Systeme mit Lasertechnik. Zudem sind die Möglichkeiten der Auswertung vielfältiger.
  • Die bewährte Kameratechnik erlaubt es, Bewegungen auf realistischen Hintergründen und in echten Jagdszenarien zu verfolgen. Ein Lage- und Geschwindigkeitssensor registriert die Winkelgeschwindigkeit und Position der Mündung vom Anschlag bis kurz nach dem Schuss.
  • Nach Anbau wird Ihre Waffe genau kalibriert. So werden systembedingte fehlerhafte Ergebnisse nahezu ausgeschlossen.
  • Das System kann wahlweise für das Schießen auf Zielscheiben oder bewegte Ziele genutzt werden.
  • Alle Ziele und Hintergrundbilder können vom Betreiber der Anlage individuell und einfach programmiert und damit verändert werden. So können Sie Ihr Angebot genau auf die Anforderungen Ihrer Zielgruppe abstimmen. Durch die Variierung ermöglichen Sie immer wieder ein neues Schießerlebnis. Das sorgt für Kundenbindung.
  • Der Simulator ist für alle Schwierigkeitsstufen einsetzbar.
  • Das System verfügt über alle notwendigen ballistischen Daten und liefert so zu 100 % realistische Schießergebnisse. Es gibt nahezu keine Abweichungen zum Training auf dem Schießstand mit scharfem Schuss.

Das ST-2-Sytem bietet Ihnen mehr als andere!

Das ST-2 System verfügt über einige herausragenden Funktionen, die es zum Marktführer gemacht haben:

  • Reelle Zielanimation
  • 100 Hz Bildfrequenz für beste Animation
  • Schrotstärke, Chokes, Schrotmaterial, Geschwindigkeit und Vorlage einstellbar für das Flintenschießen
  • Kaliber, Geschoss , Vo, BC, Geschossgewicht und Einschieß-Entfernung (auch für wiedergeladene Munition) für das Büchsenschießen einstellbar
  • High-Tech Sensor, der die Mündungsbewegung, das Betätigen des Abzugs und den Treffersitz mit höchster Präzision aufnimmt
  • Eigens entwickelter und international patentierter Algorithmus zur Berechnung der Treffpunktlage und der Schussfolge
  • Umfangreiches Diagnose-Tool inklusive Geschosswirkung und Schrotpenetration
  • Möglichkeit der Slow-Motion-Visualisierung von Schüssen und Zielen (insbesondere Tontauben) für eine optimale Ausbildung und das zielführende Training

Das alles ist nur möglich, da wir KEINE Lasertechnologie verwenden!


Technik im Detail – so funktioniert’s:

Die Leistung des Rechners ist speziell für das ST-2 System vom Hersteller konfiguriert. Weitere Komponenten wurden so angepasst, dass die Signale von der Waffenbewegung und der Treffpunktlage in Echtzeit übertragen werden können.

Das Ergebnis sucht seines gleichen:

  • Sehr hohe Präzision bei einer Treffpunktlage plus/minus 20 mm auf 100 Meter
  • Abzugsauslösung und Flugzeit des Geschoss auf plus/minus 1 Millisekunde genau
  • Bildfrequenz der Animation von 100 Hz für eine gleichmäßige Bewegungen der Ziele - das ist beispielsweise beim Skeet- oder Parcoursschießen wichtig
  • Doppelprojektorensysteme und Classic Weitwinkel System mit einem Sichtwinkel von 90° und einer horizontalen Auflösung von 2048 Pixeln - die Bildqualität ist damit besser als HD!

Das ST-2 System ist nicht mit Lasersystemen zu vergleichen und wurde mit Unterstützung von internationalen Top-Schützen entwickelt. So können Tontauben-Disziplinen in Anlehnung an die ISSF Regel geschossen werden. Die Geschwindigkeit der Ziele kann in jeder Disziplin individuell eingestellt werden. Ein weiterer Vorteil: Der Schütze kann unter Ausschluss von Witterungsbedingungen trainieren und sich so effektiv weiter entwickeln. Dabei geht der Spaß am Schießen nicht verloren.

Die für das System verwendeten ballistische Daten und Berechnungen wurden zusammen mit der „British Association for Shooting and Conservation (BASC)“ entwickelt. Die Wahrscheinlichkeit, ob z. B. Tontauben zerplatzen, Flugwild getroffen verendet oder Schalenwild im Schuss zusammenbricht wird anhand der Abgabe von kinetischer Energie durch das Geschoss oder die Schrotgabe genau berechnet.

Alle Disziplinen können in eigenen Menüs auf die Fähigkeiten des Schützen modifiziert und dabei alle relevanten Parameter individuell angepasst werden. Und natürlich ist auch das Schießen mit der eigenen, gewohnten Waffe möglich!


Logo DASCH - MARKSMAN

Wir verwenden Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.